Über Listenplätze und die “CDU und das Internet”

Listenplatz:
In der Zeitung konnte man es bereits kurz nach der Aufstellungsversammlung der PIRATEN lesen. Heiko Schönemann, Ratsherr der Stadt Laatzen, wurde auf den Listenplatz 29 gewählt. Wie die Presse geschrieben hat, war das ein bitterer Moment, da der größte Teil der Arbeit der PIRATEN in Laatzen von ihm selber ausgeführt wird. Arbeit wird halt nicht zwangsläufig belohnt, da muss man schon bekannter sein. Als Direktkandidat wird Heiko Schönemann für den Wahlkreis 29 (Laatzen, Pattensen, Sehnde) auf den Wahlzettel stehen. Wenn Sie einen Bürger und keinen Politiker im Landtag sehen möchten, haben Sie über das erste Kreuz noch die Möglichkeit dazu.
Mehr Informationen zum Thema “Was bedeutet Listenplatz und Direktkandidat” können Sie hier lesen:

Ein anderer Politikstil
Wie in den Leinenachrichten vom 8.5.2012 (Link) berichtet wurde, tut sich etwas in der Öffentlichkeitsarbeit der Parteien in Laatzen.

Wir PIRATEN leben jeden Tag die politische Transparenz. Die Bürger verstehen was wir wie und warum machen. Dieses Vorgehen findet Zuspruch. Das zwingt im Umkehrschluss die anderen Parteien es gleich zu tun. Dieser Effekt war beabsichtigt und tritt nun ein.

Die anderen Parteien werden transparenter und versuchen mittels der für sie “neuen” Medien an die PIRATEN heran zu kommen bzw. es ihnen nach zu machen. Hier kann man wunderbar erkennen, dass sich Ideen vermehren, wenn man sie “klaut”. Damit haben wir ein erstes Ziel viel schneller erfüllt als gedacht.

Die “CDU und das Internet”
Anekdote: Es schreibt die CDU in ihrer Facebook Chronik:

“Piraten haben keine Themen, deshalb schreiben Sie auf Ihrer Homepage über fehlende Transparenz der CDU. Aber es ist doch schön das die Piraten unsere Homepage www.cdu-laatzen.de besuchen. Weiter so ihr Piraten, fahrt immer so unseren Zug hinterher! Warum findet man denn nichts über den Listenplatz von Herr Schönemann zur Landtagswahl, ist das nicht fehlende Transparenz?????”

  • Keine Themen? Liebe CDU-Mitglieder, bittet werft einen Blick auf unser Kommunales Wahlprogramm! Gerne können wir alle Themen gemeinsam besprechen, um Unklarheiten Ihrerseits aus den Weg zu räumen.
  • Liebe CDU wenn ihr online mit einem Zug unterwegs seid, dann ist das maximal ein gebrauchter Bummelzug oder eine Draisine, während andere Parteien fliegen!

-> An dieser Stelle musste ich mir das einfach bildlich vorstellen, wie die ganzen alten CDU ler begeistert in so einem alten Zug sitzen, sich selber abfeiern und überhaupt nicht mitbekommen, dass andere Parteien schneller und komfortabler unterwegs oder bereits am Ziel sind.

Liebe Parteien in Laatzen. Um die Informationsvielfalt für den Bürger zu vergrößern helfen die PIRATEN euch gerne dabei – unter einer Voraussetzung: Haltet euch an die Wahrheit.

1 Kommentar zu „Über Listenplätze und die “CDU und das Internet”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.