Nachträgliche Fragen / Antworten zum Neujahresempfang

Welche Kosten sind insgesamt für den Besuch der Gubiner Freunde angefallen? Wie Hoch waren die Kosten für die zwei abendlichen Essen?

Ca. 700 € – die Kosten sind nur für die zwei Essen angefallen.
Zur Info: Herr Nebot hat die Gäste aus eigener Tasche ins aquaLaatzium eingeladen.

Wurden die Kosten für die begleiteten “Frauen” von der Verwaltung  übernommen   oder privat beglichen?

Die  Kosten wurden von der Verwaltung übernommen. Als private Gastgeber für die polnischen Gäste hat der Bürgermeister die Ehefrauen mit eingeladen.

Haben die delegierten kostenlos bei den “Privatpersonen” übernachtet  oder wurde hierfür Geld bezahlt?

Die gastgebenden Paare haben ihre polnischen Gäste auf ihre eigenen Kosten bewirtet. Auch auf die übliche Erstattungspauschale für solche Fälle haben die Gastgeber verzichtet.

Hat der Bürgermeister ein “Budget” für solche Anlässe und wenn ja,  wie hoch ist dies? Muss es zweckgebunden ausgegeben werden und woher leitet  sich dieser Zweck? Gibt es eine Übersicht über die erfolgten Ausgaben  2011?

Es  gibt ein zweckgebundenes Budget für Städtepartnerschaften.

Budget für 2011: 6500 €, davon wurden 6370€ in Anspruch genommen.

Bei Besuchen der Partnerstädte gibt es folgende Regelung:
– Die Fahrt übernimmt der Besucher
– vor Ort werden die Kosten durch die Gastgemeinde übernommen

Welche Vorteile hat Laatzen aus der Partnerschaft bisher gezogen?

Auf kleinster Ebene soll die Völkerverständigung ausgebaut bzw. gefestigt werden. Länderübergreifend entstehen Freundschaften. Die Länder rücken somit näher zusammen.
Es wird geprüft wer was wie macht, kann man voneinander lernen? Arbeitsweisen und technischen Wissen werden getauscht.

Die Gubiner Delegation ist mit einem Wirtschafts-Unternehmer angereist, der auf der Suche nach Geschäftspartnern ist.

Vereine und Schulen nutzen die Kontakte ebenfalls für gemeinschaftliche Aktionen bzw. dem Austausch. Oft bleiben freundschaftliche Verbindungen zwischen den Menschen bestehen.

Z.B.
– das Erich Kästner Gymnasium fährt einmal nach Norwegen und erhält einmal Besuch aus Norwegen, Schüler der Albert-Einstein-Schule fahren nach Polen.
– es gibt Jugendcamps in den verschiedenen Ländern

Nach welchen Kriterien werden Mandatsträger für einen Gegenbesuch  ausgewählt?

In  der Vergangenheit wurden aus den im Rat gebildeten Gruppen 1-2  Vertreterinnen und Vertreter benannt. Wer aus den Gruppen mitfährt wurde  ihnen überlassen. In der Regel führt der Bürgermeister und einer/eine  seiner Stellvertretungen die Delegation an.

Was hat Neujahrsempfang abschließend gekostet?

Sachkosten in Höhe von 730 € (davon 500 € für die Unterstützung der hannoverschen Werkstätten , GEMA ca. 50 € , Blumen 80 €, Reinigung: ca. 100 €)

Verschiedene Zuschauer mussten stehen. Wird der Neujahrsempfang  nächstes Jahr “größer” geplant oder soll es weiterhin im gleichen Rahmen  erfolgen

Die  Zahl der Zuschauerinnen und Zuschauer entsprach der der letzten Jahre.  Ein verändertes Konzept erscheint aus meiner Sicht nicht notwendig.

Das aquaLaatzium wurde durch einen kleinen Werbestand beworben,  warum “nur” das aquaLaatzium, was ist mit anderen “eigenen” Betrieben (z.B. VHS)?

Weil nur das aquaLaatzium uns darum gebeten hat.

Zur Info: Die städtische Musikschule präsentiert sich durch das Konzert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.